[Startseite] [Die 20. Buchloer Astronomietage 2017]

 

Die 20. Buchloer Astronomietage - Rückblick

 


Dieses Jahr waren die Vorhersagen für das Wetter bei den 20. Buchloer Astronomietagen eigentlich katastrophal. Mit Plakaten in zahlreichen Geschäften, Artikeln in den verschiedenen Zeitungen haben wir die Werbetrommel wieder kräftig gerührt. Danke an Cornelia Krannich für die Pressemitteilung! Auch im vhs-Programm wurden die Astronomietage wieder ausgeschrieben, auch in der Onlineversion! Am Freitag Abend konnten wir mit ca. 60 Besuchern den großen Saal im Gasthof Eichel gut füllen, ein toller Erfolg für unseren Verein! Der Vortrag von Dr. Florian Hofmann, vom Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, war sehr interessant. Das Wetter am Samstag war wesentlich schöner als eigentlich angekündigt. So konnten wir Nachmittags und Abends zusammen sicherlich 40 Besucher und zahlreiche Vereinsmitglieder begrüßen. Am Nachmittag konnten wir zeitweise die Sonne im Weißlicht und Hα beobachten. Es waren einige sehr schöne Protuberanzen zu sehen. Nachdem es am Abend überraschenderweise doch aufklarte konnten wir auch einige Deep-Sky-Objekte und den Planeten Saturn zeigen. Später ist es dann leider wieder zugezogen. Zusammen mit dem gut besuchten Vortrag am Freitag waren die Astronomietage wieder ein voller Erfolg. Der Vorstand möchte allen Mitgliedern für die geleistete Öffentlichkeitsarbeit herzlich danken. Dank auch an unser Mitglied Torben Simm, für die Hilfe bei der Referenten-Suche! (Bernd Koch)


 

Freitag, den 15.09.2017, 19.30 Uhr

Eröffnungsvortrag im Gasthof Eichel, Buchloe

Galaxienhaufen - auf der Suche nach der dunklen Seite des Universums

von Dr. Florian Hofmann, Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

Eine der wichtigsten Fragen in der modernen Physik und Astronomie ist die nach der Natur der dunklen Materie in unserem Universum. In den letzten Jahren wurden auf diesem Gebiet mit neuen Instrumenten und Methoden große Fortschritte gemacht. Wir machten uns mit Hilfe von Röntgen-Teleskopen auf die Suche nach Indizien der dunklen Materie im heißen Gas großer Galaxienhaufen. Während die Existenz dunkler Materie als sicher gilt bleibt deren Beschaffenheit weiterhin unklar. Mit Blick in die Zukunft bereiten wir uns auf neue Instrumente vor, die uns hoffentlich bald endgültige Antworten erlauben werden.

20bat-referent-rl.jpg

Der Referent beim Vortrag. Aufnahme © Reinhard Lehmann


 

Samstag, den 16.09.2017, 15.00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Volkssternwarte

mit Teleskoptreffen, Sonnenbeobachtung und nächtlicher Beobachtung bis ca. 21.45 Uhr

20bat_ms-001.jpg
20bat_ms-002.jpg
20bat_rl-001.jpg
20bat_ms-004.jpg
20bat_ms-003.jpg

Aufnahmen © Manfred Simon, Reinhard Lehmann


   

Die 20. Buchloer Astronomietage 15.-16.09.2017
Die 19. Buchloer Astronomietage 02.-03.09.2016
Die 18. Buchloer Astronomietage 11.-12.09.2015
Die 17. Buchloer Astronomietage 19.-20.09.2014
Die 16. Buchloer Astronomietage 06.-07.09.2013
Die 15. Buchloer Astronomietage 14.-16.09.2012 - 25 Jahre Volkssternwarte